Think Royal-Blue!

25.02.2017
von Deva Bodha


Königsblau wird aus Blau und Violett gebildet. Es ist jenes tiefe, ins Rot gehende Blau des dunklen Abendhimmels, in das noch ein Hauch der bereits untergegangenen Sonne eingewoben ist. Diese fragile Balance, die die zyklisch fließende Einheit von Tag und Nacht erahnen lässt, ist das Besondere an der Farbqualität von Königsblau.



• Auf der Abbildung treten die Energiequalitäten noch getrennt voneinander auf. Tag und Nacht, Licht und Dunkelheit, Wachheit und Traum – die beiden Türen repräsentieren die in den unterschiedlichen Farbräumen steckende Dualität.

• Zu Königsblau vereinigt scheint dann die dynamische Kraft von Rot in der blauen Energiequalität durch und verweist auf eine tiefgehende zugrundeliegende Einheit.

Dieses spezielle Licht ist in der B96 (Königsblau über Königsblau) eingefangen. Das Equilibrium trägt den Namen „Erzengel Raphael“ und ist dem 6. Chakra und der Tarotkarte „Die Rückreise des Mondes“ zugeordnet.

Die B96 kann uns dabei unterstützen, unsere innerste Essenz zu erkennen und in diesem Prozess der Innenschau eine meditative Stille herbeizuführen. Die Tarotkarte „Die Rückreise des Mondes“ – sie zeigt einen großen Engel mit blauen Flügeln, der in einem Arm den Mond und mit der anderen Hand den Seelenstern über ihm umfangen hält – versinnbildlicht in diesem Zusammenhang, wie das Unbewusste, wenn es nicht ignoriert, sondern von Bewusstsein durchleuchtet wird, zu Frieden, Inspiration und Klarheit führen kann.

Die Farbqualität von Königsblau zieht oftmals jene an, die tiefen inneren Frieden entweder bereits gefunden haben oder aber ein starkes Bedürfnis danach verspüren.

Menschen neigen in vielen Fällen dazu, blind gegenüber den Dingen zu sein, die ihnen besonders vertraut sind, und gegenüber solchen Dingen, die sie nicht sehen wollen. Die Wahl von Königsblau und der B96 weisen diesbezüglich auf den Wunsch hin, den Schleier zu lüften. In dem Maße, in dem Wachheit und Klarheit zunehmen, müssen wir allerdings gleichzeitig auch lernen, den "Ent-täuschungen", die mit dem Ende von Täuschung einhergehen, mit Gelassenheit und Humor zu begegnen.

In Königsblau zu denken kann uns dabei unterstützen, die Dinge sowohl im Innen als auch im Außen in ihrem Sosein zu erfassen, losgelöst von eigenen Erwartungen und Projektionen.

Besonders beitragen kann das Equilibrium zu:

• einer Verfeinerung der Wahrnehmung

• größerer Achtsamkeit im Innen

• selbstbestimmtem Handeln

• verantwortungsbewusster Kommunikation

• dem Öffnen des Dritten Auges

• Hellsichtigkeit

Die B96 kann um den Haaransatz beziehungsweise auf die Stirn aufgetragen werden. Auf die Stirn aufgetragen – etwas oberhalb zwischen den Augenbrauen, im Bereich des Dritten Auges – wirkt es unterstützend und stimulierend auf die Wahrnehmungsfähigkeit der Sinne inklusive des 6. Sinns. Mit der B96 energetisch verbunden sind z. B. die B16, die B2 und die B6.

„Erkenne dich selbst“, mit der Inschrift am Eingang des Orakels von Delphi und mit der Energiequalität von Königsblau sage ich auf Wiedersehen und wünsche Ihnen die Gabe, Ihre Träume zuerst einzufangen und dann auch auf die Erde zu bringen.

Farbenfrohe Gedanken und bis zum nächsten Mal,

Deva Bodha & Ihr Aura-Soma Team


Bildnachweis:
Mish Sukharev – Nashville Doors
https://www.flickr.com/photos/30955398@N03/3449723...

Versand Versand

Beratung Beratung

Zahlungsmittel Zahlungsmittel