Think Olive!

18.06.2017
von Deva Bodha

Mit Olivgrün zeigt sich im Farbverlauf zwischen Grün und Gelb eine unauffällige Farbe, deren Markenzeichen es ist, uns fremd und vertraut zugleich zu erscheinen. Es ist eine Farbe, bei der ich beispielsweise an Moos und Bambus denke und an Meeresschildkröten, gleichermaßen aber auch an Camouflageuniformen des Militärs und an olivgrün schimmernde Bewohner fremder Planeten. Achten wir vermehrt auf Olivgrün, könnte dies ein Hinweis darauf sein, nun besonders zwischen scheinbar Vertrautem, Bekanntem und Fremdem zu unterscheiden. Es ist möglicherweise ein guter Zeitpunkt, unsere Herzen zu befragen, wo wir uns zugehörig fühlen und wofür wir einstehen wollen. In Bezug auf Aura-Soma und die Farbbotschaften hat Olivgrün mit jener weiblichen Intuition zu tun, die uns das ermöglicht, und mit einer Liebe, die nicht selbstsüchtig oder egoistisch ist.

Im Bereich der Chakren verbindet Olivgrün das Herz-Chakra (Grün) mit dem Solarplexus-Chakra (Gelb) und bildet den Kristallisationspunkt, an dem Instinkt und Fühlen bzw. Bauch und Herz zusammentreffen. Eine Möglichkeit, olivgrüne Energie in der Sprache der Farben zu beschreiben, wäre zu sagen, dass Eigenschaften wie individueller Wille und Durchsetzungsvermögen (Gelb) eingesetzt werden können, um den weiblich-intuitiven Zielen des Herzens (Grün) zu dienen. Anders gesagt, wenn die Farbe, die mit dem individuellen Willen bzw. dem Ego assoziiert wird (Gelb) mit der Farbe des Herzens (Grün) eine Schnittmenge bilden (Oliv), beginnt der Verstand, die Gründe des Herzens zu verstehen. Da die Sonnenscheinfarbe Gelb zugleich auch die Farbe des Glücklichseins ist, könnte man auch sagen, dass durch die Farbqualität von Olivgrün das Glück im Herzen sichtbar wird.

In Resonanz mit Olivgrün zu schwingen unterstützt uns dabei, in die Dinge, die uns am Herzen liegen, Klarheit fließen zu lassen, die Lektionen des Herzens zu lernen und mutig für unsere Herzensangelegenheiten einzustehen. Unter anderem kann die B91 dabei helfen …

• in Herzensdingen Durchsetzungsvermögen zu zeigen

• Kraft und Energie zu finden, um Ängste zu überwinden

• den eigenen Raum einzunehmen und für seine Überzeugungen einzustehen

• auf Herz und Bauchgefühl zu hören und das richtige Balanceverhältnis zwischen Herz und Intellekt zu finden

• den Blick für die Beziehungen in unserem Leben zu klären

• mit fremden Energien und dem Unbekannten in die richtige Beziehung zu kommen

Die B91 wird rund um den ganzen Körper im Herz- und Solarplexusbereich aufgetragen. Verwandte Equilibrien sind z. B. die B7 (Gelb über Grün) oder auch die in ihrer Wirkung etwas feinstofflichere B99 (Hellolivgrün über Pink). Aus der Reihe der Quintessenzen eignet sich als Unterstützung „The Holy Grail and Solar Logos“ (Der heilige Gral). Die Quintessenz unterstützt Offenheit und Empfänglichkeit und hilft beim Kontakt mit dem Reich der Devas.

Farbenfrohe Gedanken und bis zum nächsten Mal

Deva Bodha & Ihr Aura-Soma Team

Versand Versand

Bestellung Bestellung

Zahlungsmittel Zahlungsmittel