Fällt Licht auf Grün, entsteht eine leuchtende Farbe, die uns in der Natur vor allem im Frühling begegnet. Hellgrün zeigt sich beispielsweise in jenem Licht, das durch junge Blätter hindurchscheint, in der Farbe von Knospen und frischen Trieben oder auch im Glanz chinesischer Jade. In Anlehnung an den mit dem hellgrünen Farbstrahl verbundenen aufgestiegenen Meister Hilarion nennt man diesen besonderen Farbton bei Aura-Soma auch Hilariongrün. Hilariongrün ist mit dem Herzensraum verbunden, wirkt vitalisierend und regenerierend und kann uns in unserer Suche nach Wahrheit unterstützen.

In Bezug auf die feinstoffliche Anatomie reguliert das Herz-Chakra, das traditionell der Farbe Grün und dem Element Luft zugeordnet wird, die Herz- und Lungenfunktion sowie die Atmung. Strömt hellgrüne Energie in den Bereich des Herzens, fließen Licht und Verstehen in Herzensdinge und das Herz wird darin unterstützt, sich zu öffnen. Hellgrün ist eine Energiequalität, mit der es leichter wird, sich selbst und anderen mit Mitgefühl und Verständnis zu begegnen und neue Sichtweisen und Perspektiven einzunehmen.

Lassen Sie sich von Hilariongrün inspirieren und betrachten Sie einen Augenblick die von der Sonne durchleuchteten Blätter. Der sanfte Pastellton zeigt sich so bei Aura-Soma in der B53 (Hellgrün über Hellgrün). Das Equilibrium Hilarion ist die vierte Flasche aus dem Aura-Soma Meister-Set, und mit ihr verbunden ist die Tarotkarte „Der Ritter der Schwerter“.

Hilarion trägt die Energie in grünes Licht getauchter Frühlingswälder in sich und bringt diese revitalisierende Energie zu unserem Herzen, weitet den Herzensraum und unterstützt auf diese Weise auch die Atmung und den Prozess der eigenen Erneuerung.

Die B53 unterstützt uns darin, uns von der zugrundeliegenden Energie des Herzens tragen zu lassen, und kann unter anderem helfen …


• loszulassen und Energien des Herzens umzuwandeln und zu befreien

• das Körperbewusstsein zu verbessern und den Energiekörper zu revitalisieren

• Offenheit und Mitgefühl für sich selbst und andere zu entwickeln

• den für äußere Veränderungen notwendigen inneren Raum zu schaffen

• Hoffnung auch in scheinbar ausweglosen Situationen zu schöpfen

Das Equilibrium wird auf Höhe des Herzens in einem Ring rund um den Körper aufgetragen. Um diesen Prozess zusätzlich auf feinstofflicher Ebene zu unterstützen, bietet es sich an, ergänzend die Quintessenz Hilarion in die Aura einzubringen.

Eine ähnliche Energiesignatur wie in der B53 findet sich aus Sicht der Farben beispielsweise in der B10 (Grün über Grün). Dort zeigt sich die Farbe Grün als Vollton. Ein anderes interessantes Equilibrium in dieser Hinsicht ist auch die B94 (Hellblau über Hellgelb), da es sich hier um eine Farbkombination handet, die sich beim Verschütteln in Hellgrün verwandelt.


Farbenfrohe Gedanken und bis zum nächsten Mal

Deva Bodha & Ihr Aura-Soma Team

 

Bestellung Bestellung

Zahlungsmittel Zahlungsmittel

Sicherheit Sicherheit

Lieferung Lieferung