Im Zentrum der Farben, an jenem Ort, wo alles Auf und Ab der Bewegungen zum Stillstand kommt, begegnet uns die Farbe Klar. Bei Aura-Soma steht Klar mit Klarheit, Reinigung und Verstehen in Verbindung, zugleich aber auch mit ungeweinten Tränen, eingefrorenen Gefühlen oder dem Auflösen von Karma. Ähnlich wie Wasser, das je nach Temperatur seinen Aggregatszustand ändert und sich von gefroren, zu flüssig oder gasförmig wandelt, vermag Klar auf den jeweils benötigten Ebenen seine Wirkung zu entfalten und Veränderungen anzustoßen. Aus Sicht der Farbbotschaften besitzt Klar die faszinierende Eigenschaft, andere Farben sichtbar zu machen, ohne selbst diese Farbe zu sein, wie ein Spiegel, der das, was in ihn hineingegeben wird, reflektiert. Man könnte daher vielleicht sagen, dass die Farbe Klar ganz ähnlich wie ein Kristall die besondere Qualität besitzt, Klarheit in die Dinge zu bringen.

• Unter den Equilibrien zeigt sich die Farbe Klar in Reinform in der B54, dem Klar-über-Klar-Balance-Öl Serapis Bey.

• Die Abbildung, die aus dem Aura-Soma Tarot von Pamela Matthews stammt und den aufgestiegenen Meister Serapis Bey zeigt, spiegelt die Aura-Soma Farbbotschaften der B54 in symbolischer Form wider.

• Nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, um die Farbbotschaften zu deuten und zu entschlüsseln.

• In der Symbolik des Bildes zeigen sich viele der in der Farbe Klar verborgenen Qualitäten und ermöglichen Ihnen so einen intuitiven Zugang zu den Farbschwingungen von Klar.

Serapis Bey trägt eine weiße Robe. Solarplexus-Chakra, Herz-Chakra, Kehl-Chakra und Drittes Auge leuchten und aus dem Kronen-Chakra fließen die Farben des Regenbogens.

Still und konzentriert blickt Serapis Bey unverwandt in unsere Richtung. Mit der linken Hand hält er sich eine weiße Maske vors Gesicht, während die rechte Hand zum Willkommensgruß erhoben ist. Die Handgeste (Abhaya-Mudra) ist ein traditionelles Symbol des Friedens, der Segnung und der Schutzgewährung. Durch die weiße Maske erscheint das Gesicht erhaben und über den Dingen stehend wie das eines Pharaos. In seinen Augen glänzen zwei klare Tränen, die auf die unter der stillen Oberfläche verborgenen Gefühle hindeuten. Wir können nicht wissen, ob es sich um Freudentränen oder um Tränen der Trauer handelt.

Die Bildbotschaften deuten auf Verstehen und Klarheit hin und auf eine ungetrübte Sicht auf die Welt jenseits von Vorlieben und Abneigungen. Es gibt Zeiten, in denen es darum geht, altes Karma fortzuwaschen und die Dinge, unter denen wir leiden, aufzulösen, damit erstarrte Energien frei werden und wir etwas Neues beginnen können. Insbesondere in solchen Situationen kann die klärende Energie von Serapis Bey uns mit ihrer neutralisierenden und reinigenden Qualität darin unterstützen …

• Klarheit dahin zu bringen, wo wir sie brauchen

• den Staub der Vergangenheit von unserer Wahrnehmung zu waschen

• unsere wahren Farben zu erkennen und auch nach ihnen zu leben

• altes Karma aufzulösen und eingefrorene Gefühle und ungeweinte Tränen loszulassen

Die B54 kann am ganzen Körper aufgetragen werden. Da das Klar-über-Klar-Balance-Öl zur Aura-Soma-Meister-Reihe gehört und mit der ganzen Kraft des Lichts arbeitet, ist es von der Wirkung besonders kraftvoll und kann uns auch dann helfen, wenn andere Kombinationen einmal nicht die beabsichtigte Wirkung zeigen. Eine gute Alternative können manchmal auch Equilibrien sein, bei denen die Farbe Klar mit einer anderen Farbe kombiniert ist. Wünschen wir uns beispielsweise Klarheit für einen bestimmten Bereich, z. B. unser Gefühlsleben, so wäre die Klar-Grün-Kombination B13, die Klarheit in Herzensdinge zu bringen vermag, eine gute Wahl.

Mit diesen Gedanken und in dem Wissen, dass im klaren Licht alle Farben verborgen sind, wünschen wir farbenfrohe Gedanken und verbleiben bis zum nächsten Mal

Deva Bodha & Ihr Aura-Soma Team

 

Bestellung Bestellung

Zahlungsmittel Zahlungsmittel

Sicherheit Sicherheit

Lieferung Lieferung