Das Equilibrium B42, das den Namen Ernte trägt, lässt an eine Zeit denken, in der die Saat aufgegangen ist und wir die Feld- und Gartenfrüchte ernten können. Wir laden sonnige Energien, Lebensfreude und innere Achtsamkeit in unser Leben ein. Dabei deutet die Farbverbindung Gelb über Gelb auf eine von Zufriedenheit erfüllte gelassene Stimmung im Hier und Jetzt hin, eine Atmosphäre, in der wir besonders empfänglich für neues Wissen und die in uns schlummernden Potentiale sind.

Energetisch steht die B42 mit dem Solarplexus-Chakra in Resonanz, das unsere innere Sonne widerspiegelt. Es ist ein Bereich, der als Zentrum von persönlichem Willen und Ich-Gefühl gilt und viel mit Wohlbefinden und Selbstbewusstsein zu tun hat. Aus Sicht des Yoga dient das dritte Chakra zudem auch als Energiespeicher und hilft uns, Lebensenergie (Prana) aufzunehmen und über die Energiebahnen (Nadis) im Körper zu verteilen.

Ist die Wahl auf die B42 gefallen, mag dies auf eine Offenheit hindeuten, das eigene „Ich“ besser kennenlernen zu wollen. Durch eine größere innere Achtsamkeit werden vermehrt die eigenen Potenziale mit ihren Licht– und Schattenseiten sichtbar.

Die B42 unterstützt uns darin, einen positiven Umgang mit den eigenen Gedanken und Gefühlen zu pflegen und hilft beim Auflösen von Blockaden und überkritischen Denkmustern, die oftmals Ursache von Stress und Unwohlsein sind. Negative Denkmuster können so zu verblassen beginnen und die Energie, die in diesen Gedanken gebunden war, kann auf etwas Neues gerichtet werden.

Eine tiefe Ruhe mag sich jenseits aller Gedanken zeigen, wenn wir aufhören zu werten und zu urteilen und einfach nur wahrnehmen und betrachten, was ist. Die B42 kann uns helfen, den Bereich des Denkens von Anspannungen frei zu machen, so dass wir uns der in uns liegenden Quelle von Wissen und Wahrheit nähern können.

Auf diese Weise trägt das Equilibrium dazu bei, Sorgen und Bedenken ziehen zu lassen und ein Gefühl der Leichtigkeit und Unbeschwertheit zu ermöglichen; es ist eine Offenheit, die es uns leichter macht zu lachen, spontan Freude zu empfinden und das Glück im Augenblick zu finden. Für den feinstofflichen Bereich sind zusätzlich der Pomander Gelb und die Quintessenz Kuthumi zu empfehlen.

Farbenfrohe Gedanken
Deva Bodha und Ihr Aura-Soma-Team


Bildnachweis:
B4bees – Sunrise at Kinross
Matthew Hadley – DSC_0063

 

Bestellung Bestellung

Zahlungsmittel Zahlungsmittel

Sicherheit Sicherheit

Lieferung Lieferung