Mit Violett und Gold trifft in der Ägypter-Flasche 2, die auch der Puppenspieler genannt wird, die Farbe mit der höchsten Lichtschwingung mit der Farbe der „wahren Aura“ zusammen. Es handelt sich um eine Kombination, die uns unterstützt, negative Energien in positive umzuwandeln und in Kontakt mit unserer inneren Mitte zu kommen.

Aus energetischer Sicht beziehen sich Violett und Gold, die auch mit Demut und Macht assoziiert werden, auf das Kronen-Chakra und auf das Solarplexus-Chakra. Die Farben weisen auf eine Resonanz mit dem siebten und dem dritten Chakra hin und auf das Gleichgewicht zwischen persönlichem und kosmischem Willen.

Die Farben Violett und Gold spiegeln außerdem das Verhältnis von Fühlen und Denken wider und lassen sich als Hinweis deuten, stärker auf die in uns liegenden Intuitionen zu vertrauen. Der zweite Name für die B39, der Puppenspieler, ist eine Anspielung darauf, dass Verhaltensmuster wie von selbst ohne unser Zutun ablaufen können, und erinnert daran, dass es sich lohnen mag, Geschehnisse gelegentlich aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Es kann sich anbieten, auf Distanz zu gehen und den Beobachterstatus einzunehmen oder auch die Kopfebene zu verlassen und intuitiv aus dem Bauch heraus zu handeln. Situationen und Umstände, die sich vermeintlich unserer Kontrolle entziehen, erscheinen so in neuem Licht und verändern sich möglicherweise.

Wählt man die Ägypter-Flasche 2, die auf Inkarnationen aus dem alten Ägypten hinweist, kann dies darauf hindeuten, dass wir vermehrt auf unsere innere Führung und unser implizites Wissen vertrauen. Unterstützt von innerer Weisheit und altem Wissen lassen sich Muster und Gewohnheiten leichter ändern und aus der Vergangenheit stammendes Karma, das sich möglicherweise wiederholt, kann beginnen sich aufzulösen.

Achten wir auf den goldenen Bereich in unserer Mitte und blicken mit losgelöster Weisheit auf die Dinge, die wir tun, und die Pläne, die wir verfolgen, werden sich auch innere Konflikte, die zwischen der emotionalen Ebene und der Ebene des Denkens bestehen, klarer zeigen.

Das Loslassen von belastenden Befürchtungen bringt Mut, Selbstvertrauen und innere Freude, und in uns schlummernde verborgene Potentiale können geweckt werden, so dass unsere Absichten und Wünsche leichter zu verwirklichen und auf die Erde zu bringen sind.

Für alle, die die sich für die Ägypter-Flasche 2 (Equilibrium B39) interessieren, können vielleicht auch Informationen zur Ägypter-Flasche 1 (Equilibrium B18) als Hintergrundwissen nützlich sein.

Als Unterstützung aus dem feinstofflichen Bereich eignen sich zudem ergänzend der Pomander Gold sowie die Quintessenz Lady Portia.

Farbenfrohe Gedanken

Deva Bodha und Ihr Aura-Soma-Team


Bildnachweis:
@ Kata U – road sunshine
https://www.flickr.com/photos/27501012@N00/2775320048
Audrey – Morning Glory And Brown Eyed Susans
https://www.flickr.com/photos/98799884@N00/2706012417

 

Bestellung Bestellung

Zahlungsmittel Zahlungsmittel

Sicherheit Sicherheit

Lieferung Lieferung