Equilibrium B55 - Christus

33,30
+
Vergleichsliste hinzufügen

Farben: Klar über Rot
Zusammengeschüttelte Farbe: intensives Hellrot
Chakra: Basischakra
Tarotkarte: Zehn der Schwerter
Pomander: Rot
Quintessenz: Der Christus

Grundthema:

  • Opferbereite Liebe entwickeln.

Positive Persönlichkeitsaspekte:

  • Ein spiritueller Pionier und ein Pionier in der ganz konkreten, materiellen Welt.
  • Ist der Wahrheit sehr verbunden.
  • Besitzt sehr viel Weisheit, aber gibt damit nicht an.
  • Ist bereit, sich für einen höheren Zweck zu opfern.
  • Arbeitet oft, ohne Geld zu verlangen. (Dies ist im allerbesten Sinne gemeint - er gibt, ohne eine Gegenleistung zu erwarten.)
  • Ist objektiv und kann, wenn er etwas anfängt, genau absehen, wie es endet.
  • Ein Idealist, der seine Ideen praktisch manifestieren kann.
  • Die Gleichberechtigung der Frau ist ihm ein Anliegen.
  • Hat keinerlei Probleme mit seiner Sexualität.
  • Versteht die materielle Seite des Lebens sehr gut.
  • Ein Mensch, der Leiden hinter sich hat, um die neue Energie in seinem Inneren zu finden.

Persönlichkeitsaspekte, an denen gearbeitet werden sollte:

  • Trägt eine Menge Frustration, Groll und Wut aus der Vergangenheit mit sich herum.
  • Wurde möglicherweise durch einen materiellen Verlust sehr verletzt und getroffen.
  • Leidet einer, seits unter den weltlichen Dingen, ist aber andererseits auf Materielles und auf seine Sinnlichkeit fixiert.
  • Hat in seinem Leben viel Gegensätzliches erlebt und ist damit nicht fertig geworden.
  • Verlangt nach einer persönlichen Enthüllung (vom Universum, der Existenz ... ) und wartet zu verkrampft darauf, als daß sie geschehen könnte.
  • Das Bedürfnis, den Ärger, den Groll und die Frustration anzu­erkennen, die im Inneren liegen, und diese Gefühle dadurch loszulassen, dass der dazu nötige emotionale Entlastungspro­zess zugelassen wird (der zu Tränen führen kann).
  • Man sollte Rachegefühle in Situationen vermeiden, in denen das Bedürfnis nach einer heftigen Gefühlsreaktion aufkommt.

Spirituelle Ebene:

  • Unterstützt den Prozeß der Initiation und der Transformation des Selbst.
  • Schafft einen klaren Kanal, um Energie durchzulassen.
  • Führungspersönlichkeiten erfahren durch diese Substanz Demut.
  • Das Gefühl, von der Existenz abgetrennt zu sein, wird gelindert.
  • B55 zeigt unsere Möglichkeiten auf und hilft beim Annehmen dessen, wer wir sind; dies aber mit einem Sinn für Losgelöstheit und Wachsamkeit.
  • Die Energie, die im Inneren liegt, soll ans Licht dringen.

Mentale bzw. geistige Ebene:

  • Bringt Klarheit ins Denken.
  • Hilft, sich nicht mehr mit allem möglichen zu identifizieren sowie Groll loszulassen.

Emotionale Ebene:

  • Befreit von dem Eindruck, nicht gehört zu werden.
  • Löst Wut und Frustrationsgefühle auf und hilft, sie positiv zu verwandeln.
  • Läßt Kindheitstraumata sowie das Gefühl, ein Märtyrer zu sein, überwinden.

Körperliche Ebene: Bei sexuellen Problemen aller Art und bei Energiemangel. Wirkt sehr entgiftend.

Wo die Substanz aufgetragen werden soll: Um den gesamten Unterbauch herum. (Nicht zu spät am Nachmittag oder Abend benutzen, weil diese Substanz sehr energetisierend wirkt und zu Schlafstörungen führen kann.)

Affirmation: Ich habe die Energie, meinen Idealen zu folgen.

Besonderheiten: Es ist die sechste Flasche in der Aura-Soma Meister-Reihe. Hilft, die Kundalini-Kraft zu erwecken. Unterstützt den Prozeß der Auseinandersetzung mit möglicherweise erfolgtem sexuellem Mißbrauch. Die Tarotkarte »Zehn der Schwerter« und diese Substanz haben mit dem Test zu tun, der erkennen läßt, ob jemand fähig ist, spirituelle Verantwortung zu tragen. Es kann hier auch hilfreich sein, unter B11 nachzusehen, da sie die intensive Version der B55 ist.

Dazu passende Artikel

 

Bestellung Bestellung

Zahlungsmittel Zahlungsmittel

Sicherheit Sicherheit

Lieferung Lieferung

Equilibrium Neuheit Equilibrium Neuheit