Die Chakren sind Energiezentren im menschlichen Körper, die sich wie ein innerer Regenbogen vom Fuß der Wirbelsäule bis zur Krone des Kopfes erstrecken, ausgehend vom Basis-Chakra in der körperlichsten Farbe Rot bis zum Kronen-Chakra im schneller schwingenden Violett. Als grobstofflichstes unter den feinstofflichen Energiezentren bildet das Basis-Chakra so etwas wie das Fundament unserer Energien. Ist es ausgeglichen und im Fluss, verleiht es Stabilität und Sicherheit und unterstützt uns dabei, unsere Pläne und Vorhaben umzusetzen und auf die Erde zu bringen.

Traditionell wird das Basis-Chakra als roter Lotus mit vier Blütenblättern dargestellt. Aus Sicht von Aura-Soma kann die Chakra-Farbe als Schlüssel zum Verständnis herangezogen werden. Diesbezüglich hat Rot, was die Farbeigenschaften und die Wirkungen auf den Menschen betrifft, eine besonders kraftvolle Energie. Gleichzeitig ist Rot in Bezug auf die Wellenlänge des Lichts aber auch die am langsamsten schwingende Farbe.

Diese Qualitäten – einerseits Kraft und Lebendigkeit und andererseits Ruheenergie beziehungsweise Beständigkeit – reflektieren auf anschauliche Weise den Wirkungsbereich des Basis-Chakras. Es handelt sich um eine Energiequalität, die mit unserer grundsätzlichen Lebensenergie, unserer Durchsetzungsfähigkeit, aber auch mit unserem Durchhaltevermögen und unseren Leidenschaften zu tun hat.

Aura-Soma Equilibrium B5Um das Basis-Chakra zu öffnen und auszugleichen und den natürlichen Energiefluss zu unterstützen, hat sich unter den Aura-Soma-Equilibrien das Gelb-über-Rot-Balance-Öl B5 als besonders wirkungsvoll erwiesen. Die Gelb-über-Rot-Kombination, Vicky Wall gab ihr den schönen Namen „Sonnenaufgang“-Flasche, führt uns Energie zu und hilft zugleich auch dabei, unseren eigenen Energien mit mehr Weisheit und Bewusstheit zu begegnen. Denken wir daran, dass Gelb insbesondere auch mit Wissen in Verbindung gebracht wird und Rot mit der materiellen Seite des Lebens, findet sich hier aus Sicht der Farbbotschaften eine Verbindung, die uns hilft, die Dinge, für die wir brennen, auf die Erde zu bringen.

Aber auch viele andere Equilibrien beziehen sich auf das Basis-Chakra und unterstützen dabei jeweils verschiedene Aspekte der roten Energien. Die als Energieflasche bekannte B6 (Rot über Rot) beispielsweise ist besonders wirksam bei Trägheit und Müdigkeit. Und die B52 (Hellrosa über Hellrosa), hier handelt sich aus um eine intensivierte Form roter Energie, unterstützt uns darin, bedingungslose Liebe und Akzeptanz in den roten Bereich unserer Leidenschaften fließen zu lassen.

Farbenfrohe Gedanken

Deva Bodha & Ihr Aura-Soma Team


 

Bestellung Bestellung

Zahlungsmittel Zahlungsmittel

Sicherheit Sicherheit

Lieferung Lieferung